Seniorenrecht

 

Im fortgeschrittenen Alter stellen sich aus verschiedenen Rechtsgebieten rechtliche Fragen und Probleme.

Themen mit denen man sich beschäftigen muss bzw. auf die man sich vorbereiten möchte, resultieren meist aus einer grundlegend veränderten Lebenssituation, z.B. durch den Tod des Lebenspartners, das Ende des Arbeitslebens, Erkrankung oder den Einzug in ein Pflegeheim, Lücken in der Rentenfinanzierung. 

 

Besonders alleinstehende / allein lebende Senioren sehen sich vor einem Berg offener Fragen. Zunehmend ist professionelle Hilfe erforderlich.

 

Seit 1994 bin ich neben meiner anwaltlichen Tätigkeit als amtlich bestellte Berufsbetreuerin tätig und daher im „Seniorenrecht“ erfahren. In meiner Kanzlei biete ich Ihnen Beratung und außergerichtliche sowie gerichtliche Vertretung u.a. in folgenden Bereichen: 

 

  • Gestaltung  und Überprüfung von Testamenten, Betreuungs- und Patientenverfügungen sowie Vorsorgevollmachten
  • Beratung bei der Einrichtung  einer Betreuung und im Umgang mit Betreuern
  • Überprüfung von Heimverträgen
  • Beratung und Vertretung bei unterhaltsrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung zwecks Abwehr von Regressforderungen des Sozialamtes gegen Angehörige von bedürftig gewordenen Menschen, deren     Alterseinkünfte, z.B. durch den Umzug in ein Pflegeheim nicht mehr  ausreichen
  • Beratung bei Pflegebedürftigkeit, Vertretung gegen Pflegekassen, Krankenkassen,  Heimbetreiber

 

Anwaltskanzlei

Petra Maria Müller

Rheinstraße 49

65185 Wiesbaden

 

Tel. 0611 /13 59 83-8

Fax 0611 /13 59 83-9

sekretariat.mueller@t-online.de